Schön, dass auch du den Weg auf unsere Webseite gefunden hast, auf der sich alles um das runde Leder dreht, das die Welt beherrscht, den Fußball, die wohl beliebteste Mannschaftssportart weltweit, die sich besonders im europäischen Raum einer großen Beliebtheit unter den Fans erfreut.

So auch in Deutschland, dem Land des vierfachen Welt- und dreifachen Europameisters, in dem Fußball seit vielen Jahren der Volkssport Nummer Eins ist. So handelt es sich bei dem Deutschen Fußball Bund (kurz DFB) beispielsweise um den größten Sport-Fachverband auf der Welt, mit über sieben Millionen Mitgliedern, der bereits im Jahre 1900 ins Leben gerufen wurde und seitdem über den Fußball und dessen ganz eigene Gesetze in diesem Land wacht.

Seit der Gründung des Ligaverbandes DFL im Dezember 2000 ist dieser für die obersten beiden Profiligen, bestehend aus der 1. und 2. Fußball-Bundesliga, zuständig. Dem DFB und dessen Regionalverbänden, von denen es insgesamt 21 gibt, obliegt dagegen die Überwachung des Spielbetriebes ab der 3. Liga. Zudem trägt der DFB auch die Verantwortung für die Deutsche Jugend- sowie die A-Nationalmannschaft, die Deutschland bei Turnieren wie Welt- und Europameisterschaften international vertritt.

Gleichzeitig mit der immer größeren Bedeutung des Fußballs in diesem Land, die besonders zur Weltmeisterschaft im Jahre 2006 in Deutschland nochmals erheblich zugenommen hat, hat sich auch die Anzahl der Wettanbieter drastisch erhöht. Hierzu haben vor allem auch neue Technologien, wie moderne PCs und Smartphones und auch das Internet, ihren Teil beigetragen. Denn dank dieser technologischen Neuerungen ist es den Spielern heutzutage ohne Weiteres möglich, ihre gewünschten Wetten an jedem Ort und zu jeder beliebigen Zeit zu platzieren.

Dies ist im Rahmen der sogenannten Live-Wetten sogar parallel zu einer gerade laufenden Begegnung möglich, wobei die Spieler zudem eine ganze Reihe an verschiedenen Möglichkeiten besitzen, auf welche diese im Rahmen solcher Live-Wetten ihre Tipps platzieren können. Dabei bieten einige der Wettanbieter ihrer Kundschaft sogar die Möglichkeit an, ausgewählte Spiele, parallel zur Abgabe der eigenen Wetten, im Live-Stream zu verfolgen, um auf diese Weise den weiteren Spielverlauf besser einschätzen zu können, was durchaus eine große Hilfe sein kann.

Doch auch, wenn der jeweilige Wettanbieter keinen derartigen Live-Stream auf der eigenen Webseite anbietet, haben Sportfans in Deutschland die Möglichkeit, sämtliche Partien aus den drei obersten Ligen live im Fernsehen zu verfolgen. Allerding benötigt der geneigte Fan hierzu aktive Abonnements von Sky, Eurosport sowie bei dem Streaming-Dienst DAZN, zumindest sofern man auch Zugriff auf sämtliche internationalen Begegnungen in der UEFA Champions League oder der UEFA Europa League haben möchte.

Viele deutsche Fußball-Fans ärgern sich jedoch über diese Vermarktung der Rechte an ihrer Lieblingssportart, durch die sie gleich mehrfach zur Kasse gebeten werden, sofern sie Zugriff auf alle verfügbaren Live-Spiele haben möchten.

Diese Möglichkeit haben deutsche Sportfans jedoch einzig und allein bei den internationalen Top-Ligen aus Italien, Spanien, England, Frankreich und vielen weiteren, welche allesamt auf dem Streaming-Dienst DAZN zu sehen sind. Allerdings fehlt es DAZN zum einen an den Bundesliga-Rechten, welche seit jeher bei Sky liegen, und die neu erworbenen Champions League-Rechte teilt man sich in Deutschland mit Sky. Dafür gibt es die UEFA Europa League nun in Deutschland exklusiv auf DAZN zu sehen.